...über Rebenholz geräuchert!!

Das neueste Projekt von Fleischermeister Heino Fritzen ist, seinen Produkten, die durch räuchern haltbar gemacht werden,  einen noch einzigartigeren und an die Region Mosel angelehnten Geschmack durch Zugabe von gehäkselten Weinbergsreben zum traditionellen Sägemehl, zu verleihen!

Ein noch intensiverer Rauchgeschmack und eine kräftige Rötung sind bisher die herausstechenden Ergebnisse bei den Räucherwaren.

Bei der nächsten Gelegenheit einfach mal probieren, wenn's heist:

....über Rebenholz geräuchert!!

Vielfalt an Schinken

Ein Schwerpunkt unserer handwerklich hergestellten Produkte sind Roh– und Kochschinken!
Bei der Rohschinkenproduktion liegt Heino Fritzen der Liesertaler Rieslingschinken besonders am Herzen. Aus einer Rezeptur seines Großvaters hat er einen würzigen, mild gesalzenen Schinken der Spitzenqualität entwickelt, der aus Keulen von Hauschweinen sowie Wildschwein, Reh oder Hirsch hergestellt und mit einer Weinlake der Rebsorte Riesling verfeinert wird.
Aber auch andere charakteristische Sorten wie z.B. Rosmarinschinken, Wacholderschinken, Schinkenspeck oder Lachsschinken finden Sie in unserem Sortiment!
Kochschinken, Schinkenkasseler im Kräutermantel oder Spanferkel-Porchetta runden unser Angebot an Schinkenspezialitäten ab. Hier ergänzen sich modernste Technologien mit traditioneller Würzung zu einem herzhaft saftigen Geschmackserlebnis.

Goldmedaille für Liesertaler Rieslingschinken vom Wildschwein  

Im Wettbewerb um die MEISTER-STÜCKE 2013 des Landesverband Nordrhein-Westfalen konnten wir                                                          eine Auszeichnung in  Gold mit dem Produkt                      Liesertaler Rieslingschinken vom Wildschwein                   (Rohschinken in Weinlake gereift)  für uns verbuchen.

Nochmal Gold erreichten wir auf der IFFA 2013 mit dem Liesertaler Rieslingschinken vom Hausschwein. 

Schinken in der Räucherkammer


Verschiedene Schinkenspezialitäten


Dekorative Platte mit Schinkenröllchen


Maring-Noviand, den 02.04.2013

Fleischerei Fritzen aus Maring-Noviand zeichnet sich beim Qualitätswettbewerb MEISTER-STÜCKE 2013 des Fleischerhandwerks aus

Am 24. Februar 2013 wurde die weit über die Grenzen Nordrhein-Westfalens hinaus bekannte Qualitätsprüfung

unter dem neuen Titel „MEISTER-STÜCKE“ ausgetragen. Bei der Qualitätsprüfung „MEISTER-STÜCKE 2013“ haben weit über 300 Fleischerfachgeschäfte aus ganz Deutschland teilgenommen und mehr als 1.500 verschiedenste Produkte aus handwerklicher Herstellung, vom klassischen Schinken bis hin zu kreativen Ideen aus der Partyservice-Küche, den Preisrichtern präsentiert.

Die Firma Fritzen aus Maring-Noviand konnte im Wettbewerb um die MEISTER-STÜCKE eine Auszeichnung in  Gold mit dem Produkt Liesertaler Rieslingschinken vom Wildschwein (Rohschinken in Weinlake gereift)  für sich verbuchen.

Eine unabhängige Jury aus mehr als 100 Vertretern des Fleischerhandwerks, der Lebensmittelüberwachung und Veterinärämter sowie Verbrauchervertreter standen für die Austragung der MEISTER-STÜCKE vor der herausfordernden Aufgabe, die Produkte - alle aus eigener, handwerklicher Herstellung - nach verschiedenen Qualitätskriterien, vor allem aber auf ihren Geschmack hin, zu bewerten.

Die Urkunden sowie die Siegerpokale wurden am Mittwoch, dem 13. März 2013, durch den Landesinnungsmeister des nordrhein-westfälischen Fleischerhandwerks, Herrn Emil Müller, den Ehrenpräsidenten des Deutschen Fleischer-Verbandes, Herrn Manfred Rycken, und den Geschäftsführer des Fleischerverbands Nordrhein-Westfalen, Herrn Dirk Haerten, im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung öffentlich überreicht.

Die Qualität der eingereichten Produkte war nach Aussage des Fleischerverbandes wieder ausgezeichnet. Der Verband wertet dieses erfreuliche Ergebnis als eine weitere Bestätigung des hohen Qualitätsniveaus der handwerklichen Fleischerfachgeschäfte und des gerechtfertigten Vertrauens der Verbraucher in „ihr“ Fleischerfachgeschäft. Ideenreichtum, handwerkliches Können und erstklassige Zutaten der Produkte haben auch bei den erfahrenen Preisrichtern für Begeisterung gesorgt.


 

 

Fleischerei Fritzen

Fleischerei Fritzen